Home » Logbuch » Star Trek: THE NEXT GENERATION » DVD-/BLU-RAY-REVIEWS » THE NEXT LEVEL

 
   

REDAKTEUR: Alexslider

 




 

 

 

 

INHALT
Erleben Sie die wichtigsten und beliebtesten Episoden zum ersten Mal in brillianter 1080p HD-Qualität - mit echten HD-Effekten und aufwändig restauriertem 7.1 Sound oder der Originaltonspur. Werden Sie Zeuge einer noch die dagewesenen Bild- und Detailschärfe und geniessen Sie die spektakulären Effekte, welche komplett restauriert und von den Original-Aufnahmen neu aufgebaut wurden. Erhalten Sie einen Ausblick auf die kommende komplette Season von TNG auf Blu-ray in gestochen scharfer HD-Qualität - The Next Level!
 

BOXGESTALTUNG
Die erste Blu-ray der Serie Star Trek - The Next Generation kommt in einer normalen, transparent-blauen Blu-ray Hülle daher. Umschlossen wird diese von einem Pappschuber. Die Oberfläche des Schubers hat man metallicfarben gestaltet. Darauf zusehen ist im oberen Teil der Vorderseite das Blu-ray-Logo und der bekannte Serienschriftzug. Das Hauptaugenmerk fällt natürlich auf das Sternenflottenabzeichen, in dem man die Enterprise eingefügt hat. Im unteren Abschnitt sieht man noch das FSK-Logo und der Blu-ray Titel THE NEXT LEVEL - EINBLICK IN DIE NÄCHSTE GENERATION. Die ganze Box ist dabei in einem grünen Farbton gehalten. Die Rückseite des Schubers zeigt zum einen einen kurzen Einleitungstext und einen Vorher-/Nachhervergleich der Bildqualität. Gleich darunter werden die Episoden aufgelistet und man kann sich über die technischen Details informieren.

Das Cover der Hülle ist im westenlichen identisch mit dem Pappschuber, nur dass es nicht metallicfarben glänzt. Wem das FSK-Logo auf dem Cover stört, hat die Möglichkeit es einfach zu wenden. Paramount hat nämlich ein Wendecover dazugepackt. In der Hülle befindet sich die Disc und ein Flyer mit der Ankündigung zur ersten Staffel auf Blu-ray. Die Disc selbst ist sehr einfach gestalten. Auf einem silbern, matten Hintergrund findet man den Titel der Blu-ray-Edition wieder und die üblichen Logos sind darauf zusehen.

 


MENÜ / POP-UP MENÜ

Nach dem Einleger der Disc wird man zur Sprachauswahl weitergeleitet. Hat man sich für seine Sprache entschieden lädt auch schon das eigentliche Menü. Man sieht einen Clip im Weltraum mit vorbeifliegenden Planeten (wie aus dem Intro) und es wird der Schriftzug "STAR TREK - THE NEXT GENERATION" eingeblendet, der dann im All wieder verschwindet. Danach wird ein LCARS-Menü geladen. Zur Auswahl stehen dabei auf der linken Seite "Alle Abspielen", "Episoden", "Einstellung", "Zusätzliche Daten" (je nach gewählter Sprache natürlich entsprechend übersetzt). Über die Episodenauswahl wird ein Untermenü auf er rechten Seite aufgerufen, das zusätzlich zum Titel auch ein Foto aus der Episode, das Erstausstrahlungsdatum und die Sternzeit zeigt. In den Einstellungen kann man die Audio- und Untertitelsprache einstellen und hinter dem Punkt "Zusätzliche Daten" werden die Trailer abgespielt.

 

 

BILD
Mit dieser Blu-ray-Veröffentlichung erstrahlen die Folgen der Serie regelrecht in einem ganz neuen Glanz. Vergleicht man die Episoden auf der Disc mit denen der DVD-Fassung so kann man ganz klar erkennen was eine Restauration bzw. Neuabtastung des alten 35mm-Filmmaterial ausmacht. Es kommen Details zum Vorschein,

   

 

FAKTEN

Release:
31.01.2012
 

Vertrieb:
Paramount Home Entertainment

Produktionsland:

USA

Produktionsjahr:

1986-1991

Discs:
1 Blu-ray
 

Laufzeit:
ca. 182 min.
 

Altersfreigabe:
FSK 12
 

Bild:
4:3 (1.33:1)
HD 1080p
 

Sprachen:
Deutsch
(DD 2.0 Stereo)
Englisch
(DTS-HD Master 7.1)
Englisch
(DD 2.0 Stereo)
Japanisch
(DD 1.0 Mono)
Spanisch
(DD 1.0 Mono)
Französisch
(DD 1.0 Mono)


Untertitel:
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch
Japanisch
Niederländisch
Dänisch
Schwedisch
Finnisch
Norwegisch

BESTELLEN

The Next Level

 

die man in der DVD-Variante oder in der TV-Ausstrahlung so nie sehen konnte. Auch die Farben sehen nun ganz frisch aus und die Schärfe verfeinert das Bild zusätzlich. Man könnte denken man sieht eine aktuelle TV-Produktion. Das Bildformat kommt im Full-Screen (4:3 bzw. 1.33:1) mit einer HD-Auflösung von 1080p daher. Zwar wäre es möglich gewesen, die Folgen im Wide-Screen (16:9 bzw. 1,78:1) auf die Scheiben zu packen, doch laut Denise Okuda wären so unter anderem Dinge zum Vorschein gekommen, die nicht ins Bild gehört hätten (z. B. Setausstattungen, Mitarbeiter vom Dreh, etc…).

Positiv zu erwähnen ist, dass man die Spezialeffekte der Episoden fast 1:1 übernommen hat und keine Neuen hinzugefügt hat - so wie bei der Original-Serie der Fall war. Hier und da hat man einige Dinge verbessert. Zum Beispiel der Energiestrahl der Enterprise im Pilotfilm - um nur ein Fall zu nennen. Dieser kommt nun aus den Phaserbänken des Schiffes und nicht mehr aus der Mitte der Untertassensektion.

In der Episode "Die Sünden des Vaters" gibt es eine Stelle von 13 Sekunden, die leider nicht mehr als hochauflösendes Material aufzufinden waren. Daher mussten diese wenigen Sekunden von einer anderen SD-Videoquelle hochskaliert werden. Betrachtet man die Stelle genauer ist der Unterschied klar zu erkennen. Im Vergleich zur DVD sind die 13 Sekunden trotzdem wesentlich besser.

 

 


 

TON
Über den Ton kann man im großen und ganzen auch nicht meckern. Der deutsche Ton liegt "nur" Dolby Digital 2.0 in Stereo. Eine Umwandlung in 5.1 oder 7.1 wäre wohl in anbetracht des Serienalters vielleicht zu aufwändig gewesen. Dennoch ist der Klang selbst in Ordnung. Alle Dialoge sind klar und verständlich und auch die Musik und Nebengeräusche klingen zufrieden stellend. Einziger Kritikpunkt in dieser Blu-ray-Edition ist bei der Episode "Die Sünden des Vaters" anzumerken. Hier ist der deutsche Ton völlig asynchon zum Bild. Das heißt, die Dialoge passen nicht zu den Lippenbewegungen der Darsteller. Allerdings hat Paramount bereits reagiert und will eine Neuauflage der Blu-ray anfertigen. So haben alle Käufer die Möglichkeit ihre fehlerhaften Discs umzutauschen können. Natürlich befinden sich auch alle geschnittenen Szenen, die man später für die DVD-Veröffentlichung wieder eingefügt hat mit auf der Disc. In der deutschen Fassung mussten dafür die Stellen entsprechend nachsynchronisiert werden. Bei Patrick Stewart ist dafür eine anderer Synchronsprecher zu hören.

Neben der deutschen Tonspur gibt es für alle Episoden zusätzlich noch weitere Sprachen zur Auswahl. Französisch, Spanisch und Japanisch liegen in Dolby Digital 1.0 (Mono) vor. Während die Englische Sprachspur gleich zweimal zur Verfügung steht. Eine in Dolby Digital 2.0 (Stereo) und die andere in verbessertem DTS-HD Audio 7.1. Mit dem richtigen Equipment ist der 7.1er Ton ein wahres Klangerlebnis.

 

 

BONUSMATERIAL
Das Bonusmaterial hält sich bei dieser Blu-ray in Grenzen. Es gibt einen Trailer der die erste Staffel der Serie auf Blu-ray ankündigt. In diesem sieht man wie man unter anderem Enterprise neu abgefilmt hat. Außerdem befindet sich ein weiterer Trailer über die so genannte iPad-App auf der Disc. Wer ein iPad hat kann dies durch eine App zum vollwertigen Sternenflotten-Padd umfunktionieren. Zuguter Letzt sehen wir noch den Teaser, der die HD-Überarbeitung der Serie angekündigt hat.
 


FAZIT
Nachdem man nun die Original Serie komplett überarbeitet hat, folgt jetzt auch die Nächste Generation auf das Medium Blu-ray. Mit dem Ergebnis hat wohl keiner gerechnet. Anfangs war ich skeptisch, ob das mit The Next Generation so richtig funktioniert. Im Internet hörte man immer wieder, dass eine HD-Restauration schwierig sein soll. Da unter anderem die Special Effekte nur in Standart Auflösung ins Filmmaterial geschnitten wurde. Daher hat das Produktionsteam beispielsweise die Planetenhintergründe, Phaser oder Planeten nah am original, neu erstellt. Herauskamen brillante und detailreiche Aufnahmen. Einfach nur fantastisch.

Die Realszenen sind dabei auch nicht zu kurz gekommen. Da Paramount das "alte" 35mm Filmmaterial neu abgetastet hat, sind auch hier nie dagewesene Details zum Vorschein gekommen. Man kann jetzt sogar Computerdisplays noch klarer und besser erkennen. Die Farben sind im Vergleich einfach die Wucht. Nichts wirkt mehr so verwaschen wie auf den DVDs oder TV-Aufnahmen. Ich bin jedenfalls gespannt auf die komplett Staffeln. Die Veröffentlichung dieser soll ja noch in diesem Jahr (2012) starten und bis 2015 abgeschlossen sein. Einen Trailer dazu gibt es auch schon (der auch auf der Disc zufinden ist).

Ein heiß diskutiertes Thema bei dieser Test-Blu-ray ist ja die Asynchonität der Episode "Die Sünden des Vaters" in der deutschen Tonspur. So ein Fehler dürfte eigentlich nicht passieren. Trotzdem hat Paramount es zur Kenntnis genommen und wird eine Umtauschaktion starten.
 

EPISODENVERTEILUNG

DISC 1
BONUSMATERIAL DISC 1:
- Der Mächtige
- Mission Farpoint
- Die Sünden des Vaters
- Das zweite Leben
- Season 1 Blu-ray Trailer
- Star Trek Padd - iPad App Promo-Spot
- HD Promo-Teaser

 

 

 

 

Inhalt

Boxgestaltung

Menü

Bild

Ton

Bonusmaterial

Fazit

Episodenverteilung

 

 

 

Home

Sitemap

Suche

Impressum

  Bookmark and Share

 

 

 

Erstellt: 19.02.12

Update: 19.02.12

 

     
 
 

 

 


Fatal error: Call to a member function ad() on a non-object in /www/htdocs/stf/logbuch/tng/bd_nextlevel.html on line 769